Bundespräsidentenstichwahl am 22. Mai 2016

Wahlkartenanträge können schriftlich bis spätestens Mitwoch, 18.05.2016, oder persönlich (Identitätsnachweis durch Lichtbildausweis jeweils erforderlich) bis spätestens Freitag, 20.05.2016, 12:00 Uhr, beim Gemeindeamt gestellt werden.

 
Zusätzlich besteht die Möglichkeit, über folgenden Link Ihren Wahlkartenantrag zu stellen. Dieser gilt als schriftlicher Antrag.
 
 Logo Wahlkartenantrag gross
 

Die bereits für den 2. Wahlgang beantragten Wahlkarten werden nach Vorliegen der Stimmzettel unverzüglich zugestellt.

Die verschlossene Wahlkarte muss bis spätestens Sonntag, 22.05.2016, 17:00 Uhr, bei der Bezirkswahlbehörde (BH Innsbruck) einlangen. Die Wahlkarte kann mittels Postweg (Briefwahl) übermittelt werden. Die Wahlkarte kann am Wahltag in einem beliebigen Wahllokal in Österreich während der Öffnungszeiten oder bei einer beliebigen Bezirkswahlbehörde bis 17:00 Uhr abgegeben werden. Eine Abgabe durch eine Überbringerin oder einen Überbringer ist zulässig.

 

Wohnraumschaffung in Hennenboden

Wohnbau Hennenboden

Das Wohnbauprojekt „Brunngisse“ in Hennenboden steht kurz vor der Fertigstellung.
Die Wohnanlage in einem Gesamtausmaß von 426 m² Wohnfläche und 52 m² Nebenräumlichkeiten wie Keller, Heizraum usw. verfügt über 5 Eigentumswohnungen.

Fahrzeugeinweihung Feuerwehr

Fahrzeugweihe 2012

Allen Grund zum Feiern hatte die Freiwillige Feuerwehr Ellbögen, am Sonntag den 26. August 2012, wo sie ihr neues Kommandofahrzeug in den Dienst stellen konnte.
 
 

Mesnerhaus

Mesnerhaus

Nach einer umfangreichen bauwissenschaftlichen Untersuchung durch den Ellbögener Alfons Tanzer stammen die ältesten Gebäudeteile aus der Frühgotik (1409). Die laufenden baulichen Veränderungen bringen interessante Erkenntnisse über veränderte Lebensbedingungen und notwendige Anpassungen.


Historisch wertvoll, aber öffentlich verkannt

Methodikentwicklung zur Sanierung historischer Bauzeugnisse – am Beispiel Mesnerhaus zu Ellbögen

von Alfons Tanzer

zum Verlag

Erweiterung Dorfkrippe Ellbögen

P1000029-resize

Die von Bildhauer Hans Jörg Ranalter im Jahre 1998 entworfene und erbaute Dorfkrippe Ellbögen, wurde mit den Drei Heiligen Königen ergänzt. Nach dem feierlichen Gottesdienst und der anschließenden Segnung, fand eine kleine Feier für die Bevöllkerung im Gemeindesaal statt.

Jungbürgerfeier 2011

Jungbürgerfeier Ellbögen 2011

Nach acht Jahren Pause wurde heuer im November wieder eine Feier für die „erwachsen gewordenen Jugendlichen“ abgehalten. Im Vorfeld hat sich eine kleine Gruppe der betroffenen Jugendlichen zu einem Arbeitskreis gefunden und die Feier organisatorisch vorbereitet.

Kontakt

  • St.Peter 31
    6083 Ellbögen
  • +43 512 377555